Leuchtturmhochzeit auf Wangerooge

Leuchtturmhochzeit auf Wangerooge – Eva & Oliver

… Evas und Olivers Liebe begann vor elf Jahren. Sie lernten sich auf einem Weinfest kennen. Die Insel lernten sie durch gemeinsame Urlaube kennen und finden Wangerooge einfach wunderschön. Sie lieben lange Spaziergänge am Strand und die herrliche Natur der Insel. An ihrem Jahrestag im August, planten sie zu heiraten. Oliver ließ sich von Eva überzeugen, dass der Alte Leuchtturm auf Wangerooge, der beste Platz zum Heiraten ist. Sie planten eine lockere Sommerhochzeit im engsten Kreis der Familie und natürlich mit ihrer Hündin Greta. Eva hat sich extra ein weißes Sommer-Häkelkleid mit Muschelschmuck anfertigen lassen. Doch leider war für ihren Ehrentag Regen vorhergesagt. Da ich ja grundsätzlich immer eher auf die Insel komme, um meine Paare vernünftig kennen zu lernten, planten wir das Shooting spontan um. Einen Tag vor der Hochzeit war super Wetter angesagt. Wir planten einen Ausflug ganz ans Ostende, dort wo Wangerooge am schönsten ist. Gesagt getan, wir liehen uns Fahrräder aus und fuhren Richtung Osten bis in die Ostaußengroden. Die letzten anderthalb Kilometer sind wir dann gewandert, da dort Radfahren nicht mehr möglich war. Wir genossen die Wanderung durch die Ruhezone im Nationalpark. An unserem Ziel angekommen, lag uns eine Märchenlandschaft zu Füßen, die Ebbe gab den Meeresboden frei. Alles wuselte, knisterte und blubberte. Millionen von Muscheln, Krebsen, Würmern und Schnecken kamen zum Vorschein. Wir steuerten auf den ehemaligen Anlieger von Wangerooge zu, welcher nur bei Niedrigwasser zu erreichen ist. Wir hatten einen schönes entspanntes Porträtshooting und waren alle sehr glücklich über unseren schönen Ausflug.
Liebe Eva, lieber Oliver, vielen lieben Dank, das ich bei Eurem schönsten Tag im Leben, dabei sein durfte. Ich wünsche Euch alles Gute für Eure gemeinsame Zukunft …

error: Content is protected !!